Kunst der Klassen   

9. Kunstausstellung mit Verleihung des Friedrich-Karl-Ströher Förderpreises

Kurz vor den Sommerferien öffneten sich wieder die Türen des Kunstraumes der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus in Simmern für die alljährliche Kunstausstellung. In diesem Jahr konnten wieder vielfältige Arbeiten bestaunt werden, die im Verlauf des Jahres im Kunstunterricht, im Wahlpflichtfach Bildende Kunst sowie erstmalig in der Ströher Kunst AG entstanden sind.

Neben Druckgrafiken, plastischen Arbeiten aus Pappmaché und Skulpturen nach Henry Moore, wurde sich in dem vergangen Jahr besonders intensiv und kreativ mit dem Künstler Friedrich Karl Ströher auseinandergesetzt.  

Zum 2. Mal wurde auch der Friedrich-Karl-Ströher Förderpreis für künstlerisch begabte und engagierte Schüler von der Friedrich-Karl-Ströher-Stiftung verliehen.

Wilfried Theis, der gemeinsam mit seiner Frau Irene Theis und dem Fotografen Volker Berg gekommen war, überreichte stellvertretend für Dieter Merten die Förderpreise. Neben Lorena Seider, erhielten auch die ehemaligen Schülerinnen Marie Hofrath, Lidia Dolcos und Marie Mußhoff einen Preis für ihr besonders künstlerisches Talent und Engagement. Neben einer Urkunde erhielten sie Aquarellsets und Staffeleien, um im Freien zu malen.

An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch!

kunstausstellung4Bild Volker Berg

Bild v.l.n.r.: Janin Schmaus, Raoul Roth, Wilfried Theis, Lidia Dolcos (10a), Marie Hofrath (10a), und Lorena Seider (6a) Nicht auf dem Bild Marie Mußhoff (10b).

kunstausstellung1kunstausstellung2

kunstausstellung3