Informationen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

sollte Ihr Kind sich in den letzten beiden Wochen in einem Risikogebiet (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html)

aufgehalten haben, so darf es erst wieder in die Schule, sobald die 14-tägige Quarantäne-Zeit vorüber ist.

Ebenfalls darf das Schulgelände und Schulgebäude nicht betreten werden, wenn Ihr Kind deutliche Symptomatik aufweist wie

  • Fieber (≥38,5°C bei Kleinkindern, ≥38°C bei Schulkindern) und/oder
  •  Husten (nicht durch eine chron. Erkrankung verursacht) und/oder
  • Störung des Geruchs und/oder Geschmackssinns und/oder
  •  akute Symptome einer Atemwegserkrankung jeglicher Schwere und/oder
  •  Kontakt zu bestätigtem COVID-19-Fall innerhalb der letzten 14 Tage vor der Erkrankung

Weiterhin gilt im Bus, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude Maskenpflicht  und das Abstandsgebot.

Frau Ministerin Dr. Hubig hat ein Elternschreiben zum Schulstart verfasst, dass Sie unter dem Link

https://schulbox.bildung-rp.de/index.php/s/MZSrt3msQt8wgbA auf unserer Schulbox lesen können.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind einen guten Schulstart.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichem Gruß

Raoul Roth

Schulleiter